vorige Seite

Inhalt

nächste Seite

zurück

Seite 751

14.02.2021

Update vom 14.2. um 17:50

Whistleblower aus Berliner Altenheim: Das schreckliche Sterben nach der Impfung

Auch in Schweden sterben die alten Menschen nach der Impfung

Und: Für den österreichischen Gesundheits-Statthalter Anschober sind alle Impfstoffe erstklassig (Krone von heute): Von Impfabbrüchen in vielen Staaten und von Todesfällen weiß er nichts.

 

Die dritte Phase
Menschenversuche an Israelis werden mit Gewalt durchgesetzt und wir sollen als Nächstes drankommen

Verbesserte Version: Rubikon
 

In der 39. Sitzung des Corona-Ausschusses konnten die Ausschussmitglieder am 12. Februar 2021 Dr. Angelo Giorgiani von der weltweiten Widerstandsgruppe Organizzazione Mondiale per la Vita begrüßen. Der Italiener Giorgiani ist Richter und ehemaliger Mafia-Jäger. In seinen Ausführungen geht er unter anderem auf das ein, was in Ländern wie Deutschland in der nächsten Phase der Corona-Ereignisse offenbar geplant ist, abgeleitet von einem westlichen Industrieland, welches sich bereits in der nächsten, der dritten Phase befindet.

Länder wie Deutschland oder Italien befinden sich in der zweiten Phase. Einen Ausblick auf die Entwicklungen bietet leider die verheerende Lage in Israel. Dr. Giorgianis Kontakte und Angehörige seiner Organisation in dem Land berichten von Gewaltmaßnahmen und Schikanen. Die Regierung hat mit den Pharmakonzernen Verträge geschlossen, regelmäßige Impfquoten zu erfüllen. Der Mensch wird zum Versuchskaninchen und die Konzerne erhalten zusätzlich auch seine persönlichen Daten.

Während ich diese Zeilen schreibe, wurde das Video der Sitzung des Corona-Ausschusses – Titel „Sitzung 39: Die globalen Zusammenhänge und die Presse: Russland, Schweden, Italien etc.“ – bei Youtube wegen eines „Verstoßes gegen die Nutzungsbedingungen entfernt“ – wenige Stunden nach seiner Veröffentlichung. Glücklicherweise konnte ich den Teil, in dem Dr. Giorgiani über die dramatische Lage in Israel spricht, vorher noch transkribieren und wurde damit zufälligerweise wenige Minuten vor der Zensuraktion von Youtube fertig:

Italienischer Richter und Mafia-Jäger zu Coronakrise: politischer und medialer Terrorismus in einer bisher unbekannten Form
Corona-Ausschuss, ein bewegendes Zeitdokument : Italienischer Richter und Mafia-Jäger Dr. Angelo Giorgiani (Organizzazione Mondiale per la Vita) zur Coronakrise.

Der Hinweis kam eben per Mail von einem befreundeten Autoren: „Bitte unbedingt anschauen und bitte weiterleiten. Es ist ein Zeitdokument der besonderen Art. Insbesondere ab 3.57.45. Diejenigen, die noch einen Restglauben an Regierungen haben, sollten sich vom italienischen Richter und ehemaligen Mafia-Jäger sagen lassen, wie es um die aktuelle Lage um Covid-19 steht. Es handelt sich nach seiner Aussage um politischen und medialen Terrorismus in einer bisher unbekannten Form. Es ist — wie gesagt — ein bewegendes Zeitdokument. Schaut es Euch an.“

In der Sitzung kamen neben Dr. Giorgiani noch weitere Experten zu Wort. Hier die Mitschrift der Übersetzung durch Dr. Renate Holzeisen:

„Zwischen Israel und den Pharmaunternehmen… Dr. Giorgiani bezieht sich da auf Informationen direkt auch aus Israel. Er hat dort auch gute Kontakte und praktisch hat sich die Regierung gegenüber den Pharmaunternehmen verpflichtet, ein gewisses Soll an Geimpften periodisch zu liefern und außerdem sämtliche Daten zu den Nebenwirkungen – also wirklich detaillierte Daten, personenbezogene Daten zu den geimpften Personen. (…) Dort wird schon praktisch dieses Verbrechen gegen die Menschlichkeit definitiv vollzogen. (…) Und das ist der Beweis dafür, dass sie uns als Objekt eines enormen, also eines weltweit durchgeführten Experiments eben verwenden. Also wir sind letztendlich jetzt die Laborratten. (…) Die Weltbevölkerung ist den Pharmaunternehmen als Labortier verkauft worden. (…) Also in Israel ist die Impfpropaganda allgegenwärtig, ganz massiv, und es gibt natürlich noch Gruppen oder Resistance, Widerstand dagegen, aber es gibt praktisch schon geheimdienstähnliche Aktivitäten. Da gibt’s Leute, die von Haus zu Haus gehen. Dort, wo man Impf-Widerstand vermutet. Und eben Drohungen praktisch ausspricht. (…) Also jetzt ist in Israel, ist man schon in der Phase der effektiven Bedrohung der Leute, die sich nicht impfen wollen. (…) In Nordisrael sollen in einer Stadt jene Menschen, die nicht geimpft sind, verpflichtet sein, zur Arbeit mit einer Arbeitskleidung kommen, die die selbe Farbe hat. (…) Und insgesamt ist die Sprache enorm aggressiv geworden und man spricht eben von der Ausrottung des Widerstands gegen die Impfung. (…) Die Informationen, über die Dr. Giorgiani verfügt, die sind direkter Natur, eben von Leuten, von Israelis, die seiner Organisation angehören. Also Rechtsanwälte, aber auch aus dem religiösen Bereich und die eben bedroht werden, mittlerweile. Und es ist auch ein religiöses Gebäude eines Rabbiners abgefackelt worden. (…) Der Rabbiner Rafam Nomm (…) gehört eben der Organizzazione Mondiale per la Vita an, der Dr. Giorgiani vorsteht und der eben in Israel versucht nach wie vor Stellung zu halten. Aber die Situation ist sehr, sehr ernst. (…) Und er ist derjenige, also dieser Rabbiner, der zur (…) Organisation von Dr. Giorgiani gehört, ist auch derjenige, der die anderen Rabbiner dazu eben bewogen hat, zu erklären, dass diese Art von Impfstoffen aus religiöser Sicht auch absolut nicht zulässig ist. (…) Dr. Giorgiani sagt auch, es wäre sehr gut, wir würden uns das Anhören, was diese Rabbiner erzählen, denn dann wissen

wir, wie die dritte Phase aussieht und was uns bevorsteht.“

 

Auch das folgende seriöse Video wurde von Banditen der wahnsinnig gewordenen Unterdrücker der Menschheit zensiert. Dazu gehört auch YouTube, denn die Wahrheit darf niemand mehr erfahren.

Fällt euch etwas auf? Wenn diese Verbrecher gewinnen, werden alle verlieren!

Deshalb nachfolgend auch der Link direkt zu Vimeo:

 

https://vimeo.com/511097958

 

Blauer Bote

Hinter den CORONA-Kulissen
wird Krieg vorbereitet
Dagegen zu demonstrieren ist aus Gesundheitsschutzgründen nicht erlaubt

 

Barth Engelbart

Impfen und die Folgen?
Was läuft ab in Pflegeheimen?
von Peter Haisenko, Anderwelt

Liebe Leser, zu meinem Video „FFP2-Maskenpflicht? Sie wollen Bürgerkrieg!“ gibt es viele Kommentare. Einen stelle ich hier vor, weil er die Erfahrungen eines betroffenen Pflegers beschreibt. Er muss anonym bleiben, weil das gesamte Personal auch in Krankenhäusern zum Schweigen verdonnert ist. Der Kommentar ist eine direkte Antwort auf mein Video und ich stelle ihn unredigiert vor:

"Solltest du gesundheitliche Probleme mit dem Tragen der Maske haben, werden dich die Folgen deiner baldigen Impfung, diese schnell in den Hintergrund treten lassen. Gegenwärtig werden die Bewohner in den Pflegeheimen mit dem Corona RNA-Impfstoff durchgeimpft. Hier in dem Heim in dem ich arbeite sind alle Anfang des Jahres durchgeimpft worden, werden aber trotzdem 2x die Woche weiter getestet und sind unter strenger Quarantäne (Besuch 1x die Woche 1 Stunde wie im Knast). Büschelweise Haarausfall bei einigen Bewohnern sind noch die leichteren Erscheinungen die ich seitdem beobachten konnte!

Bei anderen stellen sich plötzlich Somnolenz, Aphasie, Dysphagie, permanenter Speichelfluss ein, einige plötzliche und unerklärliche Verschlechterungen des Allgemeinzustandes bis zum Tod, Aufsteher sind plötzlich Bettlägerich usw.! - Ist natürlich alles Zufall. Da die Symptome unspezifisch sind werden sie als normale Alterssterblichkeit gerechnet. Von einem Bekannten der in einem anderen Pflegeheim arbeitet, hörte ich ähnliche Geschichten.

Als nächstes im Euthanasieprogramm der Volkszertreter kommt die obligatorische Impfung, zunächst für alle Pflegekräfte, was Impfverweigerer arbeitslos machen wird, ohne Arbeitslosengeld, da eine 3 Monats Sperre durch die ARGE auf dem Fuße folgt. Bei den Kollegen, welche sich in der Probezeit befinden wird aktuell die Bereitschaft abgefragt, sich impfen zu lassen, ansonsten ist es mit der Probezeit vorbei. So werden sich Kollegen impfen lassen um ihren Job nicht zu verlieren, was einer Zwangsimpfung bzw. einer Nötigung entspricht.

Alle die sich in dieser Fakepandemie impfen lassen werden meiner Ansicht nach über die Zeit ihr blaues Wunder erleben. Sie werden mindestens über die Zeit krank werden, da es bei jedem durch die GEN-Verändernderung anders wirkt. So wird es keiner auf die Impfung zurück führen können, was zu Millionen bedauerlichen Einzelfällen führen wird.

Übrigens glaubt jemand ernsthaft, dass die Menschen im Pflegeheim, von denen 2/3 nicht orientiert sind, gefragt werden ob sie geimpft werden wollen?

Die RNA Spritze wird rein gehauen und gut! Der Rest der Bewohner ist durch die Impfpropaganda so Gehirn - gewaschen und weich gekocht, das sie mit Aussicht auf Besuch durch Angehörige, bzw. Lockerung der Ausgangssperre die GEN Spritze gerne in Kauf nehmen. Also helft mit, das aktuelle Rentenproblem zu lösen und langfristig den Planeten durch massive sozial begleitete Euthanasie zu entlasten und lasst euch so schnell wie möglich impfen!?

Mein Glaube an Jesus Christus der in Kürze wieder kommt, gibt mir allerdings einen Frieden der höher ist als alle Vernunft und die Kraft tägl. weiter zu arbeiten. - So lange wie es geht. LG

Sollte ich bei irgendeinem zu viel kognitive Dissonanz erzeugt haben, empfehle ich die blaue Pille in Form von 2 h GEZwangsglotze [Lügen-TV] - und schon stimmt das Weltbild wieder."

Anmerkung zum Schluss von Peter Haisenko:

Dieser Kommentar wurde von Youtube entweder gelöscht oder anderweitig versteckt. Ich kann ihn unter dem Video nicht mehr finden. Dass ich ihn habe liegt wohl daran, dass er mir umgehend per Mail zugestellt worden ist. „Eine Zensur findet nicht statt“

So, wie es sich mir darstellt, - siehe erster Absatz – findet tatsächlich die Erprobung der Impfstoffe an Alten, also „Entbehrlichen“, statt. Warum sonst werden sie so intensiv weiter getestet und unter Quarantäne gehalten?
 

Anderwelt

Lockdown als versuchter Massenmord
Qpress, Auszug

Nun ist unser menschliches Immunsystem eine durchweg komplexe Angelegenheit, welches in weiten Teilen immer noch nicht bis ins Detail verstanden ist. Wir wissen sogar, dass es uns autonom, fast wie von guter Geisterhand, recht gut vor sehr vielen Morbiditäten bewahrt. Jeder menschliche Eingriff ist demnach bis zu einem gewissen Grade auch ein “Glücksgriff”, manchmal sogar mit Todesfolge. Man darf auch sagen, die Natur hat es bislang und zu allen Zeiten in wunderbarer Weise geregelt. Bei dieser Aussage wird vermutlich sogar die überwiegende Zahl der Mediziner noch klaglos mitgehen.

Unser Immunsystem benötigt stetes Training

Exakt dieses benötigte Training ergibt sich aus dem täglichen Mit- und Durcheinander der Menschen. Es bildet sozusagen die Übungsessenz für dieses großartige System. Ständig nehmen wir Pilze, Bakterien, Viren und andere Schadstoffe aus unserer Umgebung auf. Exakt über diese Quelle der Gesundheit reden wir an dieser Stelle. Nur in außergewöhnlichen Fällen, wenn es, aus welchen Gründen auch immer, schwächelt, können sich daraus Symptome entwickeln. Die bezeichnen wir dann vorzugsweise als “Krankheit” und lassen dann erst die Weißkittel ran. Hat mal wer etwas von einer Immundemenz gehört?

Das größte Problem, das durch einen Lockdown verursacht wird, ist die Tatsache, dass das Immunsystem keine ausreichenden Trainingsmöglichkeiten mehr bekommt. Hier mal ein externer Hinweis auf das Training des Immunsystem: Leichte Infektionen stärken das Immunsystem … [T-Online]. Davon lassen sich viele mehr finden. Damit erblicken wir die entscheidenden Nachteile der sozialen Distanzierung als auch der exzessiven Verwendung von “Maulkörben” aka Mund- Nasenbedeckungen. Wenn also der “Muskel Immunsystem” nicht mehr bedarfsgerecht trainieren kann, wird er schwach und schwächer. Und tatsächlich, dies aufgrund der verordneten Maßnahmen:

 

Q Press

Corona-Lügen
Und täglich grüßt das Murmeltier
von Hubert von Brunn bei Anderwelt, Auszug

Den Informations-Wust, der uns Tag für Tag im Zusammenhang mit dem Corona-Wahnsinn von den Medien präsentiert wird, zu durchschauen, ist ein Ding der Unmöglichkeit. Was ist die Wahrheit, was ist Fake, was ist schiere Propaganda? Es darf spekuliert werden. Je nach Gemütslage und Denkvermögen bilden sich dann Glaubensgruppen, die sich mehr oder weniger feindlich gegenüberstehen. Die Spaltung der Gesellschaft ist in vollem Gange:
 

Anderwelt

Wir haben es nicht gewusst
Diese Ausrede gilt für Schweizer Parlamentarier ab sofort nicht mehr

Das Ärztenetzwerk Aletheia informiert die Parlamentarier per eingeschriebenem Brief ausführlich über die wissenschaftliche Kritik an den Corona-Massnahmen:
 

Corona Transition

Zur Diskussion gestellt
Daniele Gansers Vortrag zu Corona und China: Eine Diktatur als Vorbild
 

Nachdenkseiten

Jährlich neue Impfkampagnen
Corona-Mutanten schaffen Milliarden-Markt

Zunächst war die Entwicklung der Corona-Impfstoffe ein einmaliger, mit staatlichen Milliardenhilfen finanzierter Kraftakt. Doch nun wird immer deutlicher: Für die Pharmakonzerne entsteht ein dauerhafter Markt, der weit profitabler sein könnte als die aktuelle, globale Impfkampagne.
 

fdik

Leben ist Gemeinschaft
mit Mikroorganismen
Der. med. Zach Bush:

Der Krieg gegen die Mikroben wird uns schließlich selber töten
 

Corona Transition

Am Sonntag, den 7. Februar, hat die "Welt am Sonntag" über einen Mail-Verkehr berichtet, zwischen der Regierung und Wissenschaftlern, welche Aussagen erwünscht sind, um die Bevölkerung "richtig zu programmieren".

Sehen Sie sich dazu diese Links an:

 

RT Deutsch              WELT              Anderwelt

Innenministerium spannte chinafreundliche Wissenschaftler ein, um den Lockdown zu rechtfertigen
Die Welt am Sonntag deckte auf, wie Staatssekretär Markus Kerber gezielt auf Wissenschaftler einwirkte. Dabei verschwieg die Zeitung: Unter den Autoren war kein einziger Gesundheitsexperte.
 

Corona Transition

Ärzte verbinden Impfstoffe von Pfizer und Moderna mit lebensbedrohlicher Blutkrankheit
Die Krankheit ist selten, kommt aber bei Geimpften offenbar gehäuft vor. Von «Defender»

 

Corona Transition

Robert Koch Institut
GrippeWeb-Wochenbericht Kalenderwoche 3
 

fdik

Von R- und I‑Zahlen,
Wellen, Zahlenspielereien und Mutationen
Der Leser Helmi2000 hat sich die Mühe gemacht, die Daten des RKI und wie sie zustande kommen, zu analysieren, Auszug:

»Das Ergebnis überrascht nicht besonders. Es lag seit November kein Grund vor, wegen einer grippe- ähnlichen Welle irgendwelche Maßnahmen zu ergreifen. Wenn sich noch jemand fragen sollte, wes- halb Mathematiker in den Expertenrunden sitzen: Herr Wieler schafft es allein nicht, seine Zahlen so schön „umzumodellieren“, um bei einem Teil der Bevölkerung Angst und Schrecken zu verbreiten.«

Die vollständige Analyse kann hier > Corodok < geladen werden.

Sein Fazit:
 

Corodok

Eine mathematische Analyse und Bewertung:
Die neue Teststrategie für den Dauerlockdown
 

fdik

Zahl der Coronatoten ist zu hoch: Ein Grund dafür sind falsche Totenscheine, die Ärzte aushändigen
Regierungen und Behörden drängen Ärzte zu Falschbeurkundungen. Ein Bericht des Magazins Laufpass.
 

Corona Transition

Mit den Schnelltests werden die Ergebnisse des PCR-Tests nach oben frisiert
Negative Antikörpertests werden aussortiert, die positiven dem PCR zugeführt – und schon steigt die Rate der positiven PCR-Ergebnisse. Von Prof. Hans-Jürgen Bandelt
 

Corona Transition

PCR-Test:
Drosten muß vor Gericht Stellung beziehen
Amtsgericht Heidelberg will von Drosten wissen, ob der PCR-Test eine Infektion nachweisen kann

Eine Bürgerin weigerte sich einen PCR-Test zu machen. Begründung: Dieser weise keine Infektion nach. Nun soll Virologe Drosten das Gericht über die Zuverlässigkeit des Tests informieren.
 

Corona Transition              Corodok

Prof. Dr. Bandelt:
PCR-Positivenraten werden immer stärker frisiert und ermöglichen so Endlos-Lockdown
 

Blauer Bote

Bill Gates und Freunde
töten mindestens 10000 afrikanische Kinder pro Monat
 

Blauer Bote

Weltweit
werden Internierungs-Zentren zur Konzentration für PCR-poitiv getesteter Personen installiert
 

Blauer Bote

zurück

Reserve

 

Das Imperium

Die Muster der USA, EU und NATO sind gleich.
Sie fordern von freien, souveränen Staaten und andere Kulturen Werte des Imperiums zu übernehmen und einzuhalten.
Sie predigen Demokratie, Freiheit, Rechtsstaatlichkeit und Frieden und sind genau das Gegenteil.
Sie nötigen, unterwerfen, sanktionieren freie, souveräne Länder und werfen deren Bürger und Völker in Chaos und Armut, wenn das noch nicht reicht, wird bombardiert und geplündert.
Sie wollen die alleinige Weltherrschaft, mit einem von Zionisten geführtem Machtzentrum.

Bleibt wachsam, klärt eure Kinder und Kindeskinder auf und schützt sie!

 

 

 

 

vorige Seite

zurück

nächste Seite