vorige Seite

Inhalt

nächste Seite

zurück

Seite 739

28.12.2020

 

Dr. Tassilo Wallentin schreibt am 25.12.2020 in der Krone unter Themen die bewegen:

Corona führt zur großen Transformation und zum Umbau der Gesellschaft:

Der globale Geldadel wird reicher, der Mittelstand verschwindet, die Massen verarmen, es kommt zur totalen Überwachung.

Die "schöne neue Welt nach Corona" wird nur jenen nützen, die sie entworfen haben.

Enteignung und Entrechtung, Ende von Freiheit und Selbstbestimmung wird den Menschen als soziale Gerechtigkeit und neue Fairness verkauft.

Künstliche Intelligenz schafft noch nie da gewesene Überwachungsmöglichkeiten.

"In einer Schönen neuen Welt wird der Mensch zur Datenquelle degradiert, zu einem kleinen Pixel, der, von einem Software-Algorithmus von der Wiege bis zum Tod begleitet, bevormundet, belohnt und bestraft wird" schreibt Publizist Claude Cueni, in Die Neue Welt nach Corona.

 

 


Kurz umgibt sich hauptsächlich mit machtbesessenen Kriegstreibern und Unterwerfern des derzeitigen Israel/US/EU-Imperiums und deren Marionetten. Er vertritt deren kriminellen Interessen gegen das Wohlergehen der Bürger unseres Landes:

Seine Lieblingsfreunde sind:
Hillary Clinton, Merkel, Netanjahu, Soros, Pompeo und weitere Machtbanditen des Imperiums.

Siehe Seite 706
Weitere Machenschaften haben wird auf den vorangegangenen mehr als 150 Seiten mit über 1500 Artikel und beweiskräftigen Dokumenten veröffentlicht.

Kurz und Co. entfernen sich immer mehr von demokratischen Werten und bewegen sich in Richtung eines totalitären Systems, indem sie die Grund- und Freiheitsrechte der Bürger immer weiter einschränken. Eine mehr als gefährliche Entwicklung, gegen die wir entschlossen ankämpfen! Eines ist auch klar: Wir lassen uns unsere Feiertage sicher nicht von einer dilettantischen schwarz-grünen Regierung verderben.

 

Sucharit Bhakdi:
Corona-Impfstoff ist zum Scheitern verurteilt!

 

Weitere Video Informationen:

Peter Haisenko: Die Lügen werden immer dreister

Das Ziel der Regierung ist die Zwangsimpfung aller Österreicher!

7oe24 Interview: Kurz und Co. entfernen sich immer mehr von demokratischen Werten

Dagmar Belakowitsch: Freiheit und Selbstbestimmung statt Massentest und Hausarrest

Die Erhöhung der Politikergehälter ist eine Schande!

Krone Interview: Kickl über Angstpolitik der Regierung

Herbert Kickl: Kurz muss weg!

 

 

 

Glauben Sie nicht, dass dies die letzte globale Krise ist, mit der wir konfrontiert werden, sie ist nur der Beginn.

Lassen Sie uns den Wahnsinn beenden und dafür sorgen, dass er sich nicht wiederholt!

 

Bill Gates hat
ein neues härteres Virus versprochen

Microsoft-, Coca-Cola- und Impfstoff-Milliardär Bill Gates vor knapp einem halben Jahr in einem Interview zur Coronakrise und einer Corona-Impfung der gesamten Weltbevölkerung:

„Ihr habt keine Wahl. Die Menschen verhalten sich so, als hätten sie eine Wahl. Für die Welt im Allgemeinen kommt die Normalität nur zurück, wenn wir die ganze Weltbevölkerung geimpft haben.“

„Wir müssen uns auf das nächste [Virus] vorbereiten. Das wird dieses Mal Aufmerksamkeit bekommen.“
http://blauerbote.com/2020/12/27/bill-gates-hat-ja-ein-neues-haerteres-virus-versprochen/

 

 

So werden Covid-19–Tote “erschaffen”
Von unwissenschaftlichen Deutungen, frisierten Statistiken und empfohlenen Fehlbehandlungen

„Tote, die sich nun einmal nicht wehren können, werden für eine zynische Politik skrupelloser Angstmache missbraucht. Einen Positivbefund auf ein rudimentäres RNA-Schnipsel als medizinische Diagnose, gar als Todesursache zu verkaufen, ist nichts weiter als Betrug. Dieser Betrug wird von der Regierung und den angeschlossenen Behörden seit Monaten betrieben, ohne dass dies den Mainstream in irgendeiner Art und Weise in journalistische Wallung bringen würde. Doch damit nicht genug, es werden auch Menschen “zu Tode behandelt”, aus Gründen die in Abgründe unseres Systems zeigen.“
http://blauerbote.com/2020/12/27/so-werden-covid-19-tote-erschaffen-von-unwissenschaftlichen-deutungen-frisierten-statistiken-und-empfohlenen-fehlbehandlungen/

 

 

Kurz hat das
auch für Österreich empfohlen:

Slowakei scheitert mit Lockdown und Massentests
Die Massentest-Strategie ist gescheitert...

Die Slowakei wollte so eine Art Corona-Musterland sein: Ohne Lockdown, aber mithilfe von Massentests wollten die Osteuropäer durch den Winter kommen. Doch jetzt schnellen die Zahlen empor, und der ebenfalls infizierte Ministerpräsident Matovic fährt sein Land nun wieder hastig herunter...

Und das gleiche Muster soll bei uns erfolgreich sein? Offenbar sehen das die EntscheiderInnen so. Hätten sie ansonsten nicht in den letzten Monaten das Personal in den Pflegeheimen geschützt anstatt sie per Test in die Quarantäne zu verbannen? Jetzt soll es die Impfung richten, auch gegen den Willen der alten Menschen.
https://www.corodok.de/slowakei-lockdown-massentests/

 

 

CoV-positiv
Strafe fürs Zusammenleben

Mehrere Kärntner haben Strafverfügungen von den Bezirkshauptmannschaften bekommen, weil sie trotz CoV-Infektion mit ihren Lebensgefährten, die im gemeinsamen Haushalt gemeldet sind, weiter zusammenleben. Die Daten stammen aus dem Contact-Tracing, laut Anwalt ist das verfassungswidrig.

Auf den Verstoß des Kontaktverbots stehen 300 Euro oder sechs Tage Haft. Ein Rechtsanwalt im Bezirk Hermagor nahm sich dieser Fälle ohne Honorar an, weil er überzeugt ist, dass das nicht Rechtens sei. Wie viele dieser Strafverfügungen ausgeschickt wurden, könne man derzeit nicht sagen, sagte Gerd Kurath, der Coronavirus-Koordinator des Landes. Er bestätigte aber, dass es diese 300-Euro-Strafen gebe.

Beim Contact-Tracing Kontakte angegeben

Gerd Pedarnig ist einer der Betroffenen. Er wohnt mit seiner Lebensgefährtin in einer 60-Quadratmeter-Wohnung in Weißbriach in Miete, beide haben dort ihren Hauptwohnsitz. Mitte November erhärtete sich beim Orthopädietechniker der Coronavirus-Verdacht. Er musste in Absonderung: „Als ich das positive Ergebnis bekommen habe, habe ich gesagt, dass ich mit meiner Lebensgefährtin zusammen in der Wohnung wohne. Daraufhin ist sie angerufen und gefragt worden, wann sie den letzten Kontakt mit mir gehabt hat. Sie hat gesagt, dadurch, dass wir zusammen leben, heute in der Früh.“

Seine Lebensgefährtin wurde nicht angesteckt, also dürfte der Test falsch gewesen sein.

Daraufhin sei die Strafe ausgeschickt worden, wobei niemals jemand bei dem Paar gewesen sei, um zu kontrollieren, ob sie die Auflagen einhalten, so der Betroffene:
http://blauerbote.com/2020/12/26/cov-positiv-strafe-fuers-zusammenleben/
https://kaernten.orf.at/stories/3082344/

 

 

Betreuender Anwalt:

Musterschreiben zu Impfungen in Pflegeheimen

Der Rechtsanwalt Holger Fischer stellt ein Musterschreiben zur Verfügung, mit dem BetreuerInnen von Menschen in Pflegeheimen Impfungen untersagen können, die in Kürze starten sollen. Darin heißt es:

»Mir wurde erst, im Verlaufe des letzten vollen Werktages vor Weihnachten mitgeteilt, dass ab Sonntag, den 27.12.2020, und offenbar noch an diesem Tag und damit ohne jede Möglichkeit der Vorbereitung mit den Hausärzten, den Bewohnerinnen und Bewohnern der Heime, die Impfung gegen COVID-19 stattfinden soll. Nicht einmal die Verbraucherinformationen des Impfstoffherstellers wurden bisher in ausreichender Weise der Öffentlichkeit zugänglich gemacht...
https://www.corodok.de/betreuender-anwalt-musterschreiben/

 

 

Indien
Videomontagen über den historischen Kampf der Farmer

Dies finde ich eine großartige Leistung: Student/in, 17 Jahre alt, fertigt in hohem Tempo eine Dokumentation über eine der weltgrößten Demonstrationen mit 100 und mehr Millionen Teilnehmern aus dem ganzen Subkontinent Indien an. Er lässt die Demonstranten zu Wort kommen, die Bauern-Gewerkschaften, die Regierung, Gewerkschaften der Industrie, Künstler, Studenten etc. So weit ich sehe, hat er einerseits viel selbst mit seinem Handy gefilmt, Videos der Bauern und anderer Teilnehmer benutzt, Screenshots etc. Fabelhaft. Man erhält wirklich einen sehr guten Überblick. Wir danken dir.
https://einarschlereth.blogspot.com/2020/12/videomontagen-uber-den-historischen.html

 

 

Eine neue
Wirtschaftspolitik nach Corona?

Der Corona-Schock hat die Weltwirtschaft massiv erschüttert. Dort, wo sich eine Normalisierung des Infektionsgeschehens abzeichnet, wollen alle so schnell wie möglich zurück zur Normalität – ganz besonders in wirtschaftlicher Hinsicht. Doch gibt es die ökonomische Normalität von vor der Krise nicht mehr. Zu stark waren die Erschütterungen, als dass die Wirtschaft nach der Krise die Wirtschaft sein könnte, die wir vorher kannten. Jetzt kommt es darauf an, keine neuen gravierenden Fehler zu machen, die in Deutschland, Europa und der ganzen Welt die wirtschaftliche Entwicklung auf Jahre hinaus schädigen könnten, schreiben Friederike Spiecker, Stefan Dudey und Heiner Flassbeck in ihrem
Atlas der Weltwirtschaft 2020/21

Zahlen, Fakten und Analysen zur globalisierten Ökonemie

Ein Auszug:
https://www.nachdenkseiten.de/?p=68333

 

 

Impf-Leitfaden
von Spahn und RKI fordert zu Rechtsbruch auf

Ein Leitfaden, der nicht an PatientInnen weitergegeben werden soll, lädt zu offenem Rechtsbruch ein:
https://www.corodok.de/impf-leitfaden-spahn/

 

zurück

Reserve

 

Das Imperium

Die Muster der USA, EU und NATO sind gleich.
Sie fordern von freien, souveränen Staaten und andere Kulturen Werte des Imperiums zu übernehmen und einzuhalten.
Sie predigen Demokratie, Freiheit, Rechtsstaatlichkeit und Frieden und sind genau das Gegenteil.
Sie nötigen, unterwerfen, sanktionieren freie, souveräne Länder und werfen deren Bürger und Völker in Chaos und Armut, wenn das noch nicht reicht, wird bombardiert und geplündert.
Sie wollen die alleinige Weltherrschaft, mit einem von Zionisten geführtem Machtzentrum.

Bleibt wachsam, klärt eure Kinder und Kindeskinder auf und schützt sie!

 

 

 

 

vorige Seite

zurück

nächste Seite