vorige Seite

Inhalt

nächste Seite

zurück

Seite 737

20.12.2020

 

„Das weithin gepriesene deutsche Modell des Regimes von Angela Merkel für den Umgang mit der Covid-19-Pandemie ist nun in eine Reihe von potenziell verheerenden Skandalen verwickelt, die bis zum Kern der medizinischen Tests und Ratschläge gehen, die verwendet wurden, um drakonische Wirtschaftssperren und dann de facto Zwangsimpfungen zu verkünden. In die Skandale ist ein Professor verwickelt, der im Zentrum von Merkels Corona-Beratergruppe steht. Die Auswirkungen reichen weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bis zur WHO selbst und ihren globalen Empfehlungen.“ Blauer Bote

 

 


Politisches Beben
im Sub-Kontinent Indien
von Einar Schlereth

Der indische Sub-Kontinent wird von einem politischen Beben ersten Ranges erschüttert. Hunderte Millionen Bauern machen ihrer Empörung über neue Modi-Gesetze Luft. Wer hat sie gezählt? Die Demonstrationen sind gar nicht zu übersehen - sind es 200, 300 oder 500 000 000? Denn es werden immer mehr Bauern, denen sich immer mehr Studenten, Lehrer, Angestellte und vor allem auch Arbeiter-Massen anschließen.

Am 9. Dezember 2020 hat der Deutschlandfunk einen hervorragenden Bericht von der Hetze gegen die Moslems im Modi-Regime gebracht. Merkwürdigerweise hat aber der Artikel-Verfasser das Trampeln von hunderten Millionen Füßen in Indien nicht bemerkt. Seit drei Wochen berichte ich hier über den Austand der indischen Bauern, von denen Millionen zu Fuß nach Delhi marschiert sind, um gegen die neuen Gesetze des Modi-Regimes ihren Protest vorzutragen. Die Polizei versuchte mit vielerlei Mitteln zu verhindern, dass die Massen Delhi erreichen. Es war vergebens. Beobachter waren hingerissen, wie geschickt die Bauern vorgegangen sind, Man hat es mit dem Vorgehen einer regelrechten Armee verglichen. Die ersten, die sich den Bauern anschlossen, waren die Studenten.

Es wurden Befürchtungen laut, dass die Bauern über den Tisch gezogen werden, dass der Aufstand scheitern könnte, wenn sich nicht die Arbeiter und die Mittel-Klassen anschließen würden. Nun, es hat zwar gedauert, aber inzwischen haben sich genau diese Schichten ebenfalls angeschlossen:
https://einarschlereth.blogspot.com/2020/12/politisches-beben-im-sub-kontinent.html

Corona-Regime
Anselm Lenz beim Joggen verhaftet

Demokratischer Widerstand:
https://demokratischerwiderstand.de


Der Corona-Komplex 2
Das rechtliche Pandemieregime passt vorne und hinten nicht
Sind die rechtlichen Maßnahmen auf Basis des medizinischen Geschehens gerechtfertigt?
https://miloszmatuschek.substack.com/p/rechtlichesregimevorschau

 

Gaia-X
Big-Data-Firma Palantir aus den USA ist bei EU-Cloud vorn mit dabei
Das auf Big-Data-Analysen spezialisierte US-Unternehmen Palantir hat sich "von Tag Eins an" dem europäischen Cloud-Projekt Gaia-X als Mitglied angeschlossen. Dies teilte der Konzern am Freitag "stolz" in einem Blogbeitrag mit. Die Ansage überrascht aus mehreren Gründen. So war bislang etwa nicht bekannt, dass die eng mit Geheimdiensten wie der CIA und der NSA sowie dem US-Militär kooperierende Firma die bei Gaia-X hochgehaltenen Werte wie Datenschutz, digitale Souveränität, Vertrauen, Transparenz und Offenheit vertritt:
https://blog.fdik.org/2020-12/s1608418916.html

 

Mediziner & Juristen
der 30. Corona-Ausschusssitzung
Die Impfkatastrophe scheint so gut wie sicher, noch wäre sie zu verhindern:
http://www.barth-engelbart.de/?p=225029

 

Kahlschlag trotz Corona
Zum Jahresende schließt auch das Krankenhaus in Ingelheim am Rhein, wie zuvor zwölf andere Kliniken seit Pandemiebeginn.
Tatsächlich treibt die Bundesregierung das große Kliniksterben sogar tatkräftig an, nur in diesem Jahr mit bis zu 750 Millionen Euro an «Fördermitteln». Die seit Frühjahr abgewickelten und vor der Abwicklung stehenden Häuser bedeuten laut GiB einen Verlust von 3.400 Betten und 6.000 Beschäftigten. Forciert und argumentativ unterlegt wird der Kahlschlag durch neoliberale Lobbyistenverbände wie die Bertelsmann-Stiftung oder die Wissenschaftsakademie Leopoldina. Sie flüstern den politisch Verantwortlichen ein, mit der Zentralisierung und der Konzentration auf wenige Vollversorger sei den Patienten am besten gedient:
https://blog.fdik.org/2020-12/s1608411979.html

 

Videos:
Covid und Impfung
Zunächst ein viel gesehener eher Impfkritischer Fim: Vaxxed, dann Beiträge aus Österreich, von Experten Vielleicht sehr hoffnungsvolle Studien über Ivermectin in der USA:
https://www.nachrichtenspiegel.de/2020/12/19/covid-und-impfung-zunaechst-ein-viel-gesehener-eher-impfkritischer-fim-vaxxed-dann-beitraege-aus-oesterreich-von-experten/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+NachrichtenspiegelOnline+%28Der+Nachrichtenspiegel%29

 

Corona-Update: Tod durch Isolation
http://blauerbote.com/2020/12/19/corona-update-tod-durch-isolation/

 

Corona tötet,
was macht die Isolation?
Bei einem "Corona-Ausbruch" sind 9 BewohnerInnen eines Pflegeheims in Konstanz "im Zusammenhang mit dem Virus gestorben", die Leiterin des Heims schildert die Situation so:
https://www.corodok.de/corona-was-isolation/

 

Kinderarzt kündigt nach Studie
Klage in Den Haag gegen die Maskenpflicht an
http://blauerbote.com/2020/12/14/kinderarzt-kuendigt-nach-studie-klage-in-den-haag-gegen-die-maskenpflicht-an/

 

Untersuchungsausschuss-Update

http://blauerbote.com/2020/12/15/untersuchungsausschuss-update/

Deutschland ist
definitiv eine Hygiene-Diktatur
von Freeman
Das Merkel-Regime und ihre Länderschosshunde haben einen harten Lockdown mit erheblicher Verschärfung und massiver Einschränkung des Lebens ab Mittwoch beschlossen. Weihnachten und Silvester sind praktisch abgesagt und können nicht stattfinden. Das ganze Land wird stillgelegt und die Bewohner eingesperrt. Wurde selbstherrlich entschieden ohne Genehmigung durch die Parlamente. Deutschland ist definitiv eine Hygiene-Diktatur.
Die völlig verlogene Begründung: Die Infektionszahlen würden steigen.
Na und? Das bedeutet doch nichts. Schon mal was von der saisonalen Grippe gehört? Gibts die noch oder ist jetzt jeder Schnupfen eine Covid-19-Infektion?
Je mehr getestet wird, um so mehr Fälle werden gemeldet und um so höher ist dann der Inzidenzwert der willkürlich auf 50 pro 100'000 festgelegt ist:
http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2020/12/deutschland-ist-definitiv-eine-hygiene.html

Bei Corona-Impfung
Krankenschwester fällt in Ohnmacht
https://de.rt.com/international/110741-kurz-nach-corona-impfung-krankenschwester/

Ein Weckruf für Europa
Berliner Regierungsberater stufen China in der Coronakrise als "Krisengewinner" ein und verlangen "eine starke und geschlossene Haltung der EU" gegenüber der Volksrepublik. Beijings "effektive Krisenbewältigung" habe ihm wirtschaftlich und politisch größeren Einfluss in der Welt verschafft, heißt es in einer aktuellen Analyse der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP). War es der Westen lange gewohnt, die internationale Politik zu dominieren, so muss er nun der SWP zufolge damit rechnen, dass China "selbstbewusster" auftritt. Tatsächlich hat die Volksrepublik nicht nur die Covid-19-Pandemie im eigenen Land erfolgreich bekämpft und so die Grundlage für eine wirtschaftliche Erholung geschaffen, die jetzt ihr Gewicht gegenüber der EU und den USA weiter erhöht. Sie kann auch mit der Lieferung von Covid-19-Impfstoffen ihre Stellung in diversen Ländern Asiens, Afrikas und Lateinamerikas ausbauen, deren Not von den selbst pandemiegeplagten westlichen Mächten weithin ignoriert wird. Nicht zuletzt trägt das neue Freihandelsabkommen RCEP dazu bei, den Schwerpunkt der Weltwirtschaft perspektivisch nach Asien zu verschieben:
https://einarschlereth.blogspot.com/2020/12/ein-weckruf-fur-europa.html

Der dunkelste Winter
Während die Corona-Repressionen eskalieren, ist es schwer, sein seelisches Gleichgewicht aufrechtzuerhalten
von Roland Rottenfußer bei Rubikon, Auszug
Der Frühling kommt wieder — die Freiheit nicht unbedingt. Derzeit erleben viele Menschen eine doppelte Dunkelheit: Draußen ist die Welt schmucklos, kalt und eingefroren; drinnen in der Seele sind für viele Menschen alle Hoffnungslichter erloschen. Das betrifft die gesamtpolitische wie die persönliche Situation — und das eine bedingt das andere. Unsere Regierung, ihre Helfershelfer und die vielen Mitläufer haben den schlimmsten Angriff auf die Gesundheit unserer kollektiven Psyche seit Jahrzehnten zu verantworten. Unsere Lebensfreude und unsere Freiheit sind zu Boden gegangen unter diesem brutalen Schlag. Jetzt ist es wichtig, dass wir uns aus eigener Kraft aufrichten. Die Voraussetzung dafür ist eine sorgfältige Analyse der Gründe, warum es uns schlecht geht. Die Opfer sollten nicht auch noch damit beginnen, sich selbst die Schuld zu geben. Tun wir den Corona-Despoten nicht den Gefallen, an ihrem infamen Angriff zu zerbrechen. Schwören wir uns, dass wir so lange durchhalten, bis wir unsere Freiheit wiedergewonnen haben:
https://www.rubikon.news/artikel/der-dunkelste-winter

Das Impf-Desaster
Im Rubikon-Exklusivinterview erläutert Dr. Walter Weber, Mitgründer der Ärzte für Aufklärung, dass die kommende Impfung ein Experiment am Menschen ist
von Flavio von Witzleben bei Rubikon
Weihnachten steht vor der Tür, und damit nahen auch die Massenimpfungen gegen das Coronavirus. Während medial-politisch stets vermittelt wird, dass durch den neuen mRNA-Impfstoff die Pandemie beendet werden kann, machen sich viele Ärzte und Experten Sorgen, inwiefern ein unerprobter Impfstoff tatsächlich eine Herdenimmunität erzeugen kann. Während einige die Impfung als einen Akt der Solidarität postulieren, sehen andere darin eine Verletzung ihrer körperlichen Unversehrtheit. Wie ist es möglich, dass einerseits genveränderte Nahrung verurteilt und gemieden wird, aber andererseits ein Impfstoff, der die menschlichen Gene verändern kann, als „Retter“ und „Erlöser“ herbeigesehnt wird? Dieser Frage geht Flavio von Witzleben im Interview mit dem pensionierten Internisten und Onkologen Dr. Walter Weber nach. Beide eruieren auch, inwiefern der erneute Lockdown zu rechtfertigen ist.
Video Interview:
https://www.rubikon.news/artikel/das-impf-desaster

Mörderische Bankgeschäfte
Unter dem Deckmantel der Armutsbekämpfung betreiben IWF und Weltbank eine skrupellose Strategie der Ausbeutung im globalen Maßstab
von Rubikons Weltredaktion, Auszug
Die Weltbank und der Internationale Währungsfonds (IWF) arbeiten reibungslos Hand in Hand. Sie verleihen nicht nur regelmäßig riesige Geldsummen an Horrorregime auf der ganzen Welt, sondern erpressen darüber hinaus auch arme Nationen, drakonische Bedingungen zu akzeptieren, die vom Westen auferlegt werden. Mit anderen Worten: Weltbank und IWF machen sich der grausamsten Menschenrechtsverletzungen schuldig. Auch die diversen Corona-Wellen dienen zur massiven Umverteilung des Reichtums von unten nach oben.
von Peter König
Wenn man den edlen Satz über dem Eingang der Weltbank liest, kann man das selbstverständlich nicht erkennen: „Unser Traum ist eine Welt frei von Armut.“
Zu dieser Heuchelei kann ich nur hinzufügen: „ … und wir sorgen dafür, dass dies auch nur ein Traum bleibt.“ Die Heuchelei zeigt sowohl die Lüge als auch den kriminellen Charakter der beiden internationalen Finanzinstitutionen. Sie wurden im Rahmen der Charta der Vereinten Nationen geschaffen, werden aber von den USA angeführt:
https://www.rubikon.news/artikel/morderische-bankgeschafte

Keine Grippe in diesem Jahr?
von Paul Craig Roberts bei Antikrieg, Auszug
Gibt es heuer keine Grippe oder ist die Grippe "die zweite Welle von Covid"?
Erwarten Sie keine ehrliche Antwort von den Gesundheitsbehörden. Die Angst ist so groß, dass die Menschen sich unnötigen Lockdowns unterwerfen, die ihr Leben wirtschaftlich ruinieren, und sich Maskierungsvorschriften unterwerfen, die mehr schaden als nützen:
http://www.antikrieg.eu/aktuell/2020_12_15_keinegrippe.htm

Österreich
Aus Lockdown freitesten
Nach dem Desaster mit freiwilligen Corona-Tests will die österreichische Regierung jetzt mit Zuckerbrot und Peitsche vorgehen:
https://www.corodok.de/oesterreich-aus-lockdown/

EU verbietet
"Last Christmas" von Wham!
Gehts eigentlich noch? So nahe ohne Einhalten des vorgeschriebenen Abstand und ohne Masken am Tisch zu feiern, zeigt das seit 1984 beliebteste weihnachtliche Musikvideo. Deshalb ist das öffentliche Abspielen zusammen mit dem Lied bis Ostern 2021 von der EU verboten worden.
Alles muss sich dem Kampf gegen Covid-19 unterordnen, auch das Fest zur Geburt Christis. Als Ersatz soll ein anderes Lied von Wham! abgespielt werden, nämlich "Battlestations (Kampfstationen)". Denn, es geht nicht mehr um ein Friedensfest, es ist der Kampf gegen ein tödliches Weihnachten:
http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2020/12/wegen-covid-eu-verbietet-last-christmas.html

Corona-Diktatur marschiert
Totaler Lockdown beschlossen: Ansprache des COMPACT-Chefredakteurs

https://www.youtube.com/watch?v=6zMa3AAurx0
Folgt uns auf Telegram: t.me/CompactMagazin
https://www.compact-online.de/totaler-lockdown-beschlossen-corona-diktatur-marschiert-ansprache-des-compact-chefredakteurs/

Kehrtwende der Medien
in Bezug auf den bösen Impfstoff der Russen
von Thomas Röper, Anti-Spiegel, Auszug

Nachdem der russische Corona-Impfstoff monatelang in den Medien schlecht gemacht wurde, müssen sie ihren Lesern nun eine 180-Grad-Wende verkaufen, weil ausgerechnet der böse russische Impfstoff den Impfstoff von Astra-Zeneca retten soll.

Was haben die Medien nicht alles veranstaltet, um den russischen Corona-Impfstoff schlecht zu machen. Zuerst haben sie gelogen, er sei zugelassen worden, dabei ist er damals nur registriert worden, was nach russischem Recht eine Formalie ist, um die Phase-III-Tests beginnen zu können. Und noch vor wenigen Tagen waren Impfungen mit dem russischen Impfstoff in Moskau für den Spiegel „russisches Roulette.“ Die Medien haben alles getan, um den russischen Impfstoff zu verteufeln und die westlichen Impfstoffe anzupreisen. Und nun müssen sie zurückrudern.

Die vorhandenen Impfstoffe und ihre Probleme
Im Westen gibt es derzeit drei „vielversprechende“ Impfstoffe. Da sind zunächst die mRNA-Impfstoffe von Biontech/Pfizer und Moderna, die mit einer noch nie für die Anwendung beim Menschen zugelassenen Methode arbeiten. Und dann ist da noch Astra-Zeneca, das an einem Vektorimpfstoff – also einem erprobten Verfahren – arbeitet. Allerdings verwendet Astra-Zeneca -im Gegensatz zu den Russen – Viren von Affen und nicht vom Menschen als Vektor.

Die Tests des Impfstoffs von Astra-Zeneca waren enttäuschend, laut der Firma liegt die Wirksamkeit im Durchschnitt bei gerade mal 70 Prozent. Der Grund dürften die Affenviren sein, denn es wird vermutet, dass das menschliche Immunsystem bei der Impfung eine Immunität gegen die für das menschliche Immunsystem unbekannten Affenviren aufbaut und nicht gegen die von den Viren eingeschleusten Covid-Partikel. Aber das sind bisher nur Vermutungen.

Das Problem ist, dass der russische Impfstoff eine Wirksamkeit von über 95 Prozent gezeigt hat. Daher ist es absurd, dass im Westen entweder auf experimentelle mRNA-Impfstoffe, deren Langzeitfolgen völlig unbekannt sind, oder auf einen Impfstoff mit einer geringen Wirksamkeit gesetzt wird. Es geht den westlichen Staaten offensichtlich nicht um eine qualitativ hochwertige, schnell verfügbare und ungefährliche Impfung, sondern darum, den westlichen Pharmakonzernen ein Milliardengeschenk zu machen.

Ausgerechnet Astra-Zeneca scheint nun umzudenken und hat ein Angebot der Russen zur Zusammenarbeit angenommen:
https://einarschlereth.blogspot.com/2020/12/anti-spiegel-berichtet-uber-kehrtwende.html

Der Diskurs der Macht
in Zeiten von Corona
Wie kommt es, dass die Beherrschten die Meinungen der Herrschenden übernehmen? Was wir augenblicklich erleben: Die Mehrzahl der Bevölkerung willigt vertrauensvoll in die Anweisungen der Regierung ein, obwohl diese Anweisungen den Interessen der Bevölkerung an der Fortsetzung ihres bisherigen Lebensalltags entgegenstehen oder sogar widersprechen.Wie hat die Regierung das geschafft? Hat ihr die Angst – vor Ansteckung, Krankheit und Tod – dabei geholfen? Oder die Angst vor Ungehorsam …
Angst vor dem Virus, vor etwas, was wir nicht sehen, von dessen Anwesenheit wir nichts wissen, auch nichts davon spüren, solange wir nicht – von anderen – davon erfahren, solange uns andere davon nichts sehen lassen, wie Eulenspiegel einst dem Erzbischof von Mainz die wunderbarsten Gemälde an die Wände seines Palastes zu malen versprochen hat, die allerdings nur derjenige tatsächlich sehen könne, der wirklich frei von jeder Sünde sei:
https://neue-debatte.com/2020/12/16/der-diskurs-der-macht-in-zeiten-von-corona/

Wir leben in einer Welt der Täuschung
von Paul Craig Roberts bei Antikrieg

Beachten Sie, dass wir nichts über Grippe hören, nur über Covid. Die Tests können nicht zwischen ihnen unterscheiden.

Beachten Sie, dass es in all den Jahren, in denen in den Nachrichten über Krankenhäuser berichtet wurde, die von Grippetoten überrannt wurden, keine Lockdowns oder Maskenverordnungen gab.

Beachten Sie, dass, wenn die Covid-Pandemie real wäre, die Berichte von skeptischen Experten nicht aus dem Internet und den Presstitutionsmedien verbannt werden würden. Es hat den Anschein, dass kaum ein unabhängiger Experte an die Covid-Pandemie glaubt.

Offensichtlich werden wir auf etwas vorbereitet

Unter dem Titel "Krankenhäuser werden Jahr für Jahr von Grippetoten überrannt, bis zu diesem Jahr" bringt die Website From the Trenches World Report die beiden ersten Seiten einer Google-Abfrage von "überlastung krankenhäuser grippe".

Und siehe da, was uns seit über einem halben Jahr mit großem Propagandagetöse um die Ohren geschlagen wird, hat sich in den vergangenen Jahren immer wieder abgespielt, zum Teil mit wesentlich mehr Toten.

Wenn vor einem Jahr jemand gewagt hätte, das wahnsinnige Treiben zu fordern, das mittlerweile unter dem Titel "neue Normalität" die ganze Welt durchseucht und vergiftet, dann hätte man ihn wohl umgehend in psychiatrische Behandlung gebracht.

Hier der Leserkommentar von Bob in Wisconsin:

Kluge Menschen, die selbst recherchieren und sich in kritischem Denken üben, wissen, dass die Erkältungs- und Grippesaison schon immer da war und immer noch ist. Sie wird dieses Jahr nur anders genannt. Ich kann mir vorstellen, dass eine böse Denkfabrik irgendwo im Jahr 2019 einen Plan ausgeheckt hat. "Es muss einen Weg geben, um die Hunderttausenden von Menschen, die jedes Jahr an Grippe und Atemwegserkrankungen sterben, zu nutzen". "Es muss einen Weg geben, wie wir das nutzen können, um unseren Eintritt in die kommunistische, neue Weltordnung voranzutreiben". "Wir haben die Leute so verblödet, dass sie jede haarsträubende Geschichte glauben, die wir uns ausdenken." Alles, was jetzt noch zu tun bleibt ist die Umsetzung von Gesetzen zu "erzwingen", welchen Gehorsam auch immer wir von den Menschen verlangen wollen.

Die Verbrecher arbeiten Überstunden, um hier in Wisconsin mit Gesetzen aufzuwarten. Der traurige Teil ist, die meisten der Menschen hier (und das gilt vor allem für diejenigen, die ein Papier besitzen, das sagt, dass sie "hoch gebildet" sind), zu indoktriniert sind, um zu erkennen, dass sie betrogen werden. Diese Narren werden alle dafür sein, diejenigen zum Gehorsam zu zwingen, die ihre Regierung und ihre Nachrichtenmedien in Frage stellen
http://www.antikrieg.eu/aktuell/2020_12_12_wirleben.htm

Amerikas kranke Prioritäten
von Finian Cunningham bei Antikrieg, Auszug
Der US-Kongress drückt diese Woche einen weiteren rekordverdächtigen Militärhaushalt durch, während zig Millionen Amerikaner in den Abgrund des weihnachtlichen Elends aus Armut und Krankheit starren. Die verdrehten Prioritäten von Washingtons Politikern zeigen, dass das amerikanische politische System unfassbar krank ist.
Inzwischen wird mehr als die Hälfte der 330 Millionen Einwohner des Landes von Entbehrungen heimgesucht, die durch die Coronavirus-Pandemie noch verschärft wurden. Dutzende Millionen haben ihre Arbeit verloren, und noch einmal so vielen droht die Zwangsräumung ihrer Häuser aufgrund unbezahlter Schulden.
Wenn ein Gebilde so absolut korrupt ist, wird es zwangsläufig nach außen hin moribund. Das Elend des amerikanischen Volkes spiegelt sich wider im Tod und Leiden so vieler anderer auf der ganzen Welt durch die US-Kriege, von Afghanistan bis Jemen und darüber hinaus. Kranke Prioritäten produzieren mehr Krankheit und Tod. Der Beweis starrt uns ins Gesicht:
http://www.antikrieg.eu/aktuell/2020_12_13_amerikaskranke.htm

Unfruchtbarkeit durch Corona-Impfung?
In einer Petition an die EU-Arzneimittelzulassungsbehörde EMA erläutern Ärzte und Wissenschaftler, dass Corona-Impfstoffe Frauen unfruchtbar machen könnten:
http://blauerbote.com/2020/12/13/unfruchtbarkeit-durch-corona-impfung/

Es gibt ein anderes Wort für Herrschaftslegitimation

Man nennt es Geschichte, sagte Stengel 2018 bei einer Veranstaltung, die von der ungemein einflussreichen Denkfabrik Council on Foreign Relations organisiert wurde. Im Grunde schafft jedes Land sich seine eigene geschichtliche Erzählung. Meine Aufgabe beim Außenministerium war das, was die Leute scherzhaft als Chefpropagandist bezeichneten. Jedes Land macht sie, jeweils für die eigene Bevölkerung.
http://blauerbote.com/2020/12/13/reale-propaganda-erfundene-realitaet/

zurück

Reserve

 

Das Imperium

Die Muster der USA, EU und NATO sind gleich.
Sie fordern von freien, souveränen Staaten und andere Kulturen Werte des Imperiums zu übernehmen und einzuhalten.
Sie predigen Demokratie, Freiheit, Rechtsstaatlichkeit und Frieden und sind genau das Gegenteil.
Sie nötigen, unterwerfen, sanktionieren freie, souveräne Länder und werfen deren Bürger und Völker in Chaos und Armut, wenn das noch nicht reicht, wird bombardiert und geplündert.
Sie wollen die alleinige Weltherrschaft, mit einem von Zionisten geführtem Machtzentrum.

Bleibt wachsam, klärt eure Kinder und Kindeskinder auf und schützt sie!

 

 

 

 

vorige Seite

zurück

nächste Seite